klartext__

Zurück

 

 

 

 

         
 
 
Juli 2007
 
Was ist los?!
         
 
Eigentlich fehlt mir die Zeit, über mancherlei nachzudenken. Aber immer
wieder stoße ich beim Einkauf, Spaziergang etc. auf Leute, die sich Sorgen
machen. Verstehe ich gar nicht! All die Autofahrer, die schon ihr Budget für ein
neues, energie- und schadstoffarmes Auto haareraufend prüften,
um den Klimawandel zu stoppen, sind seit Tagen entlastet!
Die "BILD" schrieb: "BILD  rettet die Welt!"
Na also! Weshalb sie so viele Aufkleber für ihre Aktion drucken ließ, für die
nicht einmal Kosten entstanden sein sollen (abgesehen mal von der Entsorgung
all der Druckpatronen und dem Müll drum herum...) versuche ich aber noch 
immer zu enträtseln! Weil... ein Aufkleber hätte doch nun genügt, oder?
  
In der EU haben wir kurz vor dem Wechsel der Führung dank Frau Merkel
auch einiges geschafft. Wenn man mal von dem Zoff mit unseren polnischen
Nachbarn ein wenig absieht, den der neue Chef der Franzosen ja in den Griff
bekam (was er nicht selbst nicht glauben will, na, egal!).
Einen G8-Gipfel haben wir überstanden und all die Meckererer, die da über
Maschendrahtzäune, das Wasser  u. ä. Barrieren gingen, fielen gar
nicht ins Gewicht!
Übelst fand ich wohl, dass diese Leute vergaßen, dass Gewalt keine
Lösung ist, denn die Polizei kann nichts für politische Bewegungen und hat
keine Einladungen in alle Welt verschickt!
          Die Kosten für den horrenten Aufwand werden sicherlich gedeckt von den
derzeit erstaunlich vielen Überschüssen, die die ARGE abrechnet.
         
 
Das Kindergeld ist mal wieder in aller Munde, davon gibt es irgendwann
mehr. Also Frauen und Mütter vor: Kindertagesstätten sind auch im Kommen!
Ihr müsst nicht etwa zuhause bleiben!
        
Ein paar Vögel können es doch auch nicht sein, die manchen den Kopf in den
Sand stecken lassen! Sie waren infiziert und wurden doch sofort entdeckt!
Keiner kann mehr sagen, was die  hätten anrichten können. Weg ist die Gefahr!
                   
 
 
Die Arbeitswelt boomt, man sollte einfach nicht hinhören und hinschauen,
wenn Leute um ihren Arbeitsplatz kämpfen! Sie bekommen schon neue!
So niedrig waren die Arbeitslosenzahlen in Deutschland selten wie zur Zeit!
Ich weiß nicht..., rechnet man die Arbeitsplätze mit, die in den EU-Ländern
geschaffen wurden und werden? Und wenn, ist ja ladde!
           
Weil es vielleicht irgendwann ein Europamien11 gibt (27 ist bis
dahin längst Geschichte! Der Aufschwung ist dann voll geschafft!),
und schon sind auch die neuen Funknetze der Polizei berechtigt!
So kann kein Frechling mithören, stören gar und alles kann weit besser
kontrolliert werden!
Daran lässt Herr Schäuble schließlich keinen Zweifel mehr zu!
Er denkt für uns alle und ich verstehe nicht, weshalb bei vielen Menschen
kein Gefühl für totale Geborgenheit und Sicherheit aufkommen will.
Ich bin schon lange gläsern, seit ich ein 17-Seiten-Formular ausfüllte,
dass sich die neue Registriernummer ab Juli beinahe erübrigt.
...Was für ein Unfug, schließlich sind ja nicht alle arbeitslos!
          Aber immerhin schon bald mit Internet und Bankcard ausgerüstet...
              
 
Kurz: Wer sich sorgt um eine Entwicklung, die nun mal auf die
Globalisierung ausgerichtet ist, der gehört sicher zu Jenen, die immer
neu verbittert in Portemonaie und Tv schauen!
Guter Tipp zum Entspannen! Lasst das eine zu und das andere mal aus!
Man muss schließlich nicht alles haben und glauben kann man eh nicht alles!
 
Schau mal wieder in ein gutes Buch!  ;o))
 
Und, jaaa, wer jetzt keins zur Hand hat, der versuche zu träumen:
 Es wurde eine zweite "Erde" entdeckt... Vielleicht ist´s da besser!
            
 
    
 
 
 
 
Januar 2007 Angst????
 
Das hätte ich nicht gedacht!
 
 
 
Naja, ich gebe zu, ich habe diesen Ausschnitt aus meiner Regionalzeitung ein
kleines Bisschen vergrößert! Man kann ja sonst gar nicht gut erkennen, was da zu
lesen ist. Allerdings: man konnte diese Mitteilung auch übersehen, wenn man
ein wenig unaufmerksam war!
 
 Mit Haut und Haar, Ehefrau und sogar Wuffi´s in den Bunker!?
Einer, dem es nicht an Mut mangelt u. a. 700 tonnenschwere
Bomben zu testen?
           
Na sowas! Es gibt doch so viele, die Amerika gerne regieren würden!
Vielleicht ist sogar einer darunter, der etwas für das Klima tut? 
Allen Rüstungswahnsinn nach unten schraubt? Die Atomwaffen-,
Raketen-, Bomben und Ufoversuche drastisch reduzieren würde?
Und abertausende Kampfjetprobeflüge für den Einsatz in der Zukunft
dezimieren wöllte? Obendrein Unmengen nicht zwingend notwendige 
Privatflüge verbieten möchte ? Und andere unseren Globus und das
Klima dramatisch wandelnde Aktivitäten?
    
Dann könnte unsere Mutter Erde schon eine dicke Erholung finden!
Aber so lang es zigtausende Schlupflöcher gibt, wo die Verantwortlichen,
egal welche auch immer, für manche Katastrophe Schutz finden können,
wird sich wohl wenig tun.
Sie sind ja "sicher"!
Auch sind die amerikanischen Bunker leider nicht die einzigen...
 
Vorsorge gegen mögliche atomare Angriffe? Hm. Es scheint nun, als seien
sie doch ganz brauchbar inzwischen, auch ohne Atombomben! Warum?
    
Meine Tante sagte einmal: "Die Welt wird von Alten regiert, denen
ist es egal, was nach ihnen kommt! Hauptsache, sie haben all Ihren
Reichtum und die Macht! Ihnen passiert ja nichts, sie sitzen in ihren beqemen
Sesseln und geben nur Befehle!"
Nein, von Bunkern sagte sie nichts... Vielleicht habe ich nicht erkannt,
dass es ein Witz sein sollte? ;o) Schade, ich kann sie nicht mehr fragen...
 
Warum die vielen Bunker? Weil befürchtet wurde, dass die Angegriffenen
auch den Status der (Atom)waffenmacht erreichen könnten? Sich rächen? 
Unsere arme Mutter Erde wurde ungleich ausgehöhlt und alle, die konnten und
Angst oder gar ein schlechtes Gewissen hatten, machten mit!
Unmengen langsam aber sicher verderbende Versorgungsmittel liegen in diesen 
Schutzräumen herum, die armen Ländern genügen könnten,
um keine Hungertoten mehr beklagen zu müssen...
 
 
Was solls, ca. acht Jahre nach einem eventuellen atomaren Angriff wird niemand
noch in der Lage sein, da weiter zu machen, wo er abtauchte...
 
Da fällt mir ein, was Einstein einmal sinngemäß sagte, als er gefragt wurde,
wie er sich einen dritten Weltkrieg vorstelle:
"Das weiß ich nicht zu sagen, aber danach werden die Menschen wieder
mit Steinäxten aufeinander losgehen!" Tja...
 
Doch immerhin: Für Orkane und Tornados machen die Dinger Sinn!
 
Sinnvoller wäre es, die anderen Menschen auch zu schützen vor den
Katastrophen, die zum Großteil von Menschen ausgelöst werden!
Z. B.mit Frühwarnsystemen! Wenn schon alles den Bach runter geht!
 
Ich habe mich äußerst unwohl gefühlt, als kürzlich in NRW ein Orkan tobte,
meine Kidis der Reihe nach eingesammelt und darüber nachgedacht, wo man
eigentlich am sichersten ist! Einen Bunker hatte ich nicht zur Verfügung...
Aber der hätte mir auch bei einem Tornado nichts genutzt, nur mit einem
Jet hätte ich alle vier Mädels aus allen Richtungen zusammenholen und schleunigst
unter die Erde bringen können! Wer hat denn schon alles beieinander?
 
 
Manchmal ist es schon gut, nicht zu regieren, da würde man mich bei realer Gefahr
in noch größere Panik versetzen! Was bin ich doch froh, dass ich hier wohne, 
(noch) keinen Bunker brauche und auch kein Privatflugzeug habe!
 
 
 
 
 
 
 
 
November 06: Das ist ja zum Piepen!
 
Und es wird einem gar Kötterisch! 
 
Mag hier Jemand in den Knast?
Wieso nicht? Unserer Ministerin, Frau Müller-Piepenkötter, würde eine Zelle
scheint´s gar nichts ausmachen! Das mag daran liegen, dass ihr nämlich nicht
bekannt ist, wie es da zu geht! Woher soll sie es auch wissen,
als Justizministerin von NRW?
 
Hätte sie mich doch mal gefragt, bevor ein Häftling zu tode gequält werden
konnte!
 
 Aber mit mir hat sie es nicht so! Ich gehöre zum Volk und könnte wegen
Volksverhetzung in den Knast kommen! Da stellt sich mir eine ganz leise Frage:
Gibt es auch einen Strafvollzug für Leute, die Volksverdummung betreiben!?
Naja! Und wenn schon!
Wahrscheinlich wäre es ein 24-Stunden-offener-Strafvollzug!
Und von Staatsgeldern pompös getragen! Da wollen wir mal hoffen, dass wir selbst 
nie eine Volkszelle kennenlernen! Und niemals unsere Kinder! Gott bewahre sie!
 
Frau Piepenkötter, nehmen Sie Herrn Pfeifer und machen Sie es sich gemütlich!
Vielleicht vor der Tür des Arbeits-Amtes?
Oder haben Sie keinen Hut, um zu gehen????????
 
 
 
 
 
 
 
 
10.11.06: Halloooo??????????
Kinderschänder auf dem Dach!?
 
 
Na so was! Ich möchte mal Beifall klatschen für die gelungene Kletterartistik,
die wohl für ganze 20 Stunden Bewunderung auslöste! Staunend stand die Justiz vor
einem Menschen, der einfach nur mal eben die Wände hoch ging! Und nicht nur das!
 
Es war ihm gelungen ein wehrloses Kind zu verschleppen, ihm wochenlang weh zu tun
und es mit einer Socke im Mund und Klebeband darüber über Stunden am Tag 
in einer verschraubten Kiste auf zu bewahren! 
 
Und der Rest vom Wehtun bleibt der Phantasie
der Fernsehzuschauer überlassen! Der Leser...
 
Im N24-TV sah ich, wie man bei Hitler die Menschen benutzte, die niemandem etwas
getan hatten, ohne Rücksicht auf Verluste für Zwecke, die der Vernichtung dienten!
Das wünscht sich kein friedliebender Mensch mehr, der die dunkle Zeit des Faschismus
zu begreifen sucht! Aber eines darf man sich angesichts solchem Inwattepacken von
Kinderschändern wünschen: Sie sollen heute anstelle wehrloser Tiere zu Versuchen
heran gezogen werden! Und die Arbeiten verrichten, die niedriger als niedrig sind!!!
Ohne Rücksicht auf die Würde! Würde??? Haben solche Täter nach der Würde
ihres Opfers gefragt!?
 
Dann könnte man solche Verbrecher noch zu etwas Nützlichem „verwenden“,
statt sie zu TV-Stars zu machen und die Anleitung für die nächsten Fälle von
Missbrauch mit Show-Effekt gleich dazu zu geben!
 
Ihr Politiker da „draußen“ und ihr Herren von der Justiz!!!, die ihr einen
Bodyguard benötigt oder haben könnt, wenn Ihr sicher sein wollt:
Wann werdet ihr mal wach??????????????
 
Verschleudert Gelder, indem Ihr teure Prozesse führt, verpackt solche
Typen in Watte und wisst Euch nicht zu helfen? Alle Achtung!
Da sag ich nur mal „BRAVO!“ Immerhin, eines habt Ihr noch nicht geschafft:
Die Wände hoch zu gehen! Das aber werden Andere tun! Irgendwann!
Verlasst euch drauf! Wären Kindermissbrauch und Gewalt nicht auf dem
Vormarsch, würde ich sagen: Lächerlich macht Ihr Euch, die Ihr uns regiert
und für Sicherheit sorgen sollt!
 
Aber......., ich glaube fast, das wisst Ihr sogar!?
 
Wenn ich da nur mal an den Mord auf der Autobahn denke...! Maud-Daten werden
nicht preis gegeben! Datenschutz! Wie ulkig! Als kleine dumme Hausfrau könnte ich
glatt auf den Gedanken kommen, der Mörder wird beschützt...
Ahja, ... darüber herrscht inzwischen Schweigen!
Nein, vergessen ist die Sache nicht!
           
     
20.09.06 Jaja, der Papst mal wieder...
...und diesmal ganz anders!
 
 
 
 
schwupps, da hat man doch unversehens den eindruck, dass mit ein paar
unbedachten worten unsere schöne welt in zwei lager gespalten wurde!
auf der einen seite die christen, auf der anderen die islamisten!
hab ich das richtig verstanden?
aus allen reden höre ich zwei worte heraus: LIEBE  und  VERNUNFT!
passt auch bestens zu predigten!
aber eines fällt mir noch mehr auf: statt MITEINANDER zu reden,
wird ÜBEREINANDER geredet!
was wollte der papst eigentlich sagen? dass er für einen dialog ist
und keine religion durch das schwert zu erzwingen sein kann?
aber dass die ganze welt dringend frieden braucht?
nicht nur die christen und die islamisten, bitteschön! was ist mit dem rest!?
 
also, um es kurz zu machen: ich gehöre zu gar keinem "lager".
sondern zu jenen menschen. die fest stellen, dass diese erde immer kleiner,
immer enger wird! und!!! HOCHGRADIG INTELLIGENT!
da sollte doch bitte einmal jemand daher kommen, der den menschen erklärt,
dass ein streit um religionen ziemlich endlos und traurig ist!
keiner kann gewinnen --- wirklich keiner!
 
wäre es mein großvater, der mir ein unliebsames und unpassendes zitat um die
ohren haut, was ich absolut nicht akzeptieren will, so würde ich ihm recht
freundlich meine meinung sagen. und sollte er sich gar entschuldigen, würde
ich ihm vergeben!
 
 
 
 
 
VERGEBEN????
 
 
ich glaube, dieses wort stammt auch
aus einer reliösen schrift. welche war es doch gleich nochmal?

11. September 2006:

Zur traurigen Erinnerung: 

NIE  MEHR!!!

Wer auch immer dies zu verantworten hatte:

Es traf die Falschen!

A vision for You......

copyr. pres.  by youtube.com   owner: friesnaa101

Blutvergießen um neues Blut zu vergießen...

Der Mensch bekam einen freien Willen geschenkt!

Er selbst darf entscheiden über gut und böse...

 

 
            
 
 
 
 
 
 
 
 
07/06 Höchste Zeit...
...mal wieder hier was zu sagen!
 
 

 

 

 
 
  
und wenn ich ehrlich bin, werde ich wohl bald die weltmeisterschaften ein wenig
vermissen! ja, sogar das stöhnen aus sämtlichen offenen fenstern, wenn ein ball
daneben geht oder die jubelschreie, wenn ein deutsches tor fällt! nicht nur hinter den
fenstern! sogar davor: an allen ecken, wo auch immer ein fernseher stehen kann! 
 
dass unsre jungens nun doch nicht den titel bekommen...
naja, das ist doch nicht das wichtigste! und ein dritter platz ist auch was wert!
 
bald noch mehr leistung als unsere nationalelf erbringen doch unsere menschen
im deutschen land!
eine höchstleistung!!!
sitzend und stehend und das nicht nur in stadien, sind die zuschauer beieinander
und schwenken friedlich ein und dieselbe fahne! sie rufen ihr heimatland aus
UND:
alle sind der gleichen meinung und stehen fest zusammen!
das ist der  KICK!
wozu auch immer das fußballspielen und meisterschaften gut sind...
leute, die sich einig sind und sich oder etwas bewegen, mag ich ;o)!
vielleicht ist diese wm ein neuer schritt in richtung:  vom ICH zum WIR? 
 
08.7.06:  na bitte!  ;o)) 
 
 
 
 
 
04/06: BOMBE TESTEN?
was lese ich da? herr bush?
 
jetzt reißt es mich doch ein bissel um! man kann sich ja an irgendwelche infos über
die irre rüstung gewöhnen. kriegsmeldungen als selbstverständlich hin nehmen!
aber jetzt, herr Bush, frage ich doch mal nach, wozu man im juni 06 eine
 
700 tonnen schwere bombe TESTEN möchte??????????
 
wie sieht ihr kampf gegen mögliche weitere wirbelstürme aus? was testet man da?
kommt vielleicht nach dem bombentest eine neue art wirbelsturm hinterher?
oder wie könnte unsere arme erde antworten?
test´s sind doch dafür gedacht, etwas, was dem menschen nützt, danach noch besser
zu machen? eine BOMBE NOCH BESSER???
 
schade, dass herr Rumsfeld aus nrw nicht ab und an mal bei mir rein schaut...
ich würde für mögliche antworten mein schlummerndes forum wieder aufmachen.
aber wahrscheinlich dann vor lauter traffic die hp zumachen müssen.
dann kann ich keine fragen mehr stellen, nö, das wöllte ich auch nicht...
 
achja, ich frage deshalb, weil ich meinen kindern nicht antworten kann,
die haben nämlich
angst!
und........... wenn ich ganz ehrlich sein will, ich auch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
03/06: was denn da debattiert wird auf dem bundestag?
 vieles, was auch schon vorher und hinterher...
 
...leise oder auch laut ausgeplaudert wurde!
es gibt ja derzeit auch mehr als genug zu debattieren!
 
nachdem ich aus angst um meine katzen die armen tiere tagelang eingesperrt hatte,
schon mal deshalb, weil ein mit einem gartenteich beseelter, ziemlich weit entfernt wohnender
anlieger meint, dass er meine vierbeiner jagen müsste, da sie vermutlich seine goldfische angeln.
das liegt daran, dass der gute mann früh, wenn
die fischreiher herum stehen, so dass man drei mal hin schauen muss, ob sie echt oder künstlich
sind, noch zufrieden in die kissen horcht. und dabei entgeht ihm so mancher reiherfang, der dann
den armen katzen angelastet wird!
für einen goldfisch hoffe ich, würde er seine wut noch in den griff bekommen,
und nicht gleich die schnurrenden angler erschlagen, falls sie denn fischen sollten!
 
was aber, wenn er genauso wenig begreift wie ich von der vogelgrippe????
 
wenn er auch geglaubt hat, dass die angeblich infizierten katzen in deutschland
die viren hatten und erbärmlich daran starben?!?
 
dann würde er vielleicht in voller panik meine tiere killen, weil er denkt, dass sie
den virus auf menschen übertragen und meint, ein gutes werk zu vollbringen!
inzwischen habe ich krampfhaft nach zugvögeln ausschau gehalten.
und............ naja, ehrlich gesagt, ich kann sie nicht entdecken!
 
also hab ich die kätzchen doch wieder raus gelassen!
in der hoffnung, dass andere auch keine fliegenden virentransporter sahen.
 
ja, wie nun weiter? dass es die vogelgrippe gibt, ist genauso ein fakt, wie die tatsache,
dass es aids gibt, schweinepest und rinderwahn! bestimmt schon seit vor der erfindung
des mikroskopes.
aber, in einem punkt komme ich absolut nicht klar:
woher wissen die tiere, wann sie eine epedemie zu verursachen haben, damit mal eben
wieder das chaos der industriealisierten, weltweiten tierhaltung ein wenig
überschaubarer wird???
menschenskinder, das wort epedemie fährt einem ja erst mal in alle menschlischen knochen!
 
schön, dass es leute gibt, die die wahnsinnig erhöhten produktionsgewinne von
grippegegenmitteln wahrscheinlich brauchen, um damit neben ihrem schweren gehalt, 
welches ihnen das regieren einbringt, für ihr staatsbegräbnis vor zu sorgen!
das ist die eine seite. und die andere?
 
am ende haben es weder infizierte vögel in dieser zeit geschafft ein zu fliegen, noch
konnten die viren durch andere träger über grenzen geschmuggelt werden! dass alles streng
überwacht wird, daran lassen ja u. a. die einsätze der sondertrupps von feuerwehrkräften
keinen zweifel! oder die zig-fach gesicherten airports! und das ganze ist panikmache!
 
nun noch mal zu meinen katzen! sobald ich natürlich erleben muss, dass die paar kleinen
hühnchen der ein stück weiter entfernt liegenden nachbarschaft, bei denen eins meiner
katerchen immer mal vorbei schleicht, durch einen sondereinsatz des sek umgebracht wurden,
weil sie bei dem derzeit recht kalten und nassen wetter beim niesen ertappt wurden, sperr ich
die katzen natürlich schleunigst wieder ein!
 
ich habe ihnen zwar seit wochen erklärt , wie sie sich zu verhalten haben, aber ich bin
doch ein wenig im zweifel, ob sie begriffen haben!
 
manchmal schaut mein roter kater mich so seltsam an, als wöllte er mir sagen:
 
was seid ihr menschen doch komisch! erst züchtet ihr unmassen tiere, bis keiner mehr den
durchblick hat, holt sie sogar für den inlandmarkt noch übers meer, als ob die anders
schmecken! deutsche bauern nagen bald am hungertuch! die könnten euch versorgen,
dann habt ihr die kontrolle!
und plötzlich müsst ihr euch um viren kümmern...
 
was wollte ich doch eigentlich nochmal zum bundestag sagen? wie komme ich auf meine
katzen und nachbars goldfische? ich weiß es nicht mehr so genau! na, ist ja auch egal,
über ähnlich krasse infektionen wie rinderwahn denke ich ein ander mal nach....
 
 
 
 
 
 
 
04.03: immer wieder dasselbe theater!
so hatte ich es mir nicht gewünscht mit einer reform!
 
soll ich lachen oder weinen?
deutschland scheint mir seit jahren privilegiert für das säen von unsicherheit zu sein!
da wächst eine generation im moment heran, die von einer rechtschreibnot in die andere
getrieben wird! übelst! und die lehrkörper, literaturmedien,
presse und was weiß ich noch wer, gleich mit!
 
weiß überhaupt noch jemand wie man alles korrekt schreibt?
(sie/er darf sich über mein kontaktformular gerne zur fehlerbereinigung melden!)
 
aber die kleinschreibung haben die rechtschreibenden denker wieder nicht begriffen!
auch wenn man ein wenig mehr seinen kopf anstrengen muss beim lesen, schreiben
ist es klein einfacher und ich sehe oft im internet, dass klein geschrieben wird!
wenn ich ein diktat meiner kidis nachlese, fange ich im kopf schon an mit den lehrern zu
rechten... schnappe mir das nachschlagewerk von ALDI (ist echt gut das buch!) und staune
dann, dass es richtig ist, was da teils steht!
 
nuja, jetzt machen die schulreformer wieder eine welle!
 
kostet eine menge geld. zeit und nerven! wenn ich eine musikgruppe gründen wöllte,
hätte ich den passenden namen: "die zweite totale verunsicherung"! jawoll!
 
 
 
 
 
 
 
wenn du hier klickst, gelangst du zu weiteren meinungen von mir ;o) 

 

 

Ich werde mich spontan mit aktuellen Problemen auseinander setzen, auf meine Art.

Ich will gar nicht Recht haben!

Aber wenigstens meine Meinung sagen und hoffe, du bildest dir auch eine  ;o)

 
 
 

          

 

 

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!